Feuchtkalk 43

Zur pH-Wert-Regulierung aller kalkbedürftigen Ackerböden mit rascher Kalkwirkung

Beschreibung:Feuchtkalk 43 ist ein sehr feines, gefälltes Kalziumkarbonat aus der Zellstoffherstellung mit einer großen inneren Oberfläche, welche eine sehr rasche Kalkwirkung gewährleistet
Anwendungsgebiet:Ackerland: Vorsaatkalkung, Stoppel- oder Herbstkalkung. Auf allen Ackerflächen universell einsetzbar
Streumengen:Ackerland: 2000–2500 kg/ha alle 3 Jahre auf leichten bis mittleren und 3000-4000 kg/ha auf mittleren bis schweren Böden

Charakteristika:

Mahlfeinheit: 100 % < 1 mm und 80 % < 0,3 mm
Schüttdichte (t/m3) ca.: 1,00

  • > 80 % CaCO3 Kalk als Kalziumkarbonat
  • > 43 % CaO Kalk basisch wirksam
  • < 20 % H2O Wasser
  • < 3 % MgO Magnesium


Lieferformen:

  • FEUCHT: lose im Kipper-LKW (25 t)

 

 

SICHERHEITSDATENBLATT !

 


TOP